FREIE PLÄTZE: Auf Anfrage

Tagesablauf

Routine im Tagesablauf – für kleine Kinder besonders wichtig

Unser Tag ist in verschiedene Abschnitte unterteilt, die immer wiederkehren und so Vertrauen und Verlässlichkeit für die Kinder bringen. Einzelne Tätigkeiten, wie Hände waschen, die Mahlzeiten oder natürlich der Mittagsschlaf strukturieren den Tag – die Kinder entwickeln eine Routine und lernen Abfolgen in einem Tagesablauf. Zwischen diesen festen Strukturen gibt es täglich wechselnde Angebote, die den Tag lebendig und abwechslungsreich gestalten – uns wird bestimmt nie langweilig.

Auch die Kinder können mitentscheiden, welche Spiele, Tätigkeiten oder Ausflüge wir an einen Tag machen oder auch für die nächsten Tage planen. Die Kinder lernen Wünsche zu äußern und im sozialen Miteinander auf die Wünsche Anderer einzugehen.


Ein exemplarischer Tagesablauf bei "Die Sonnenküken"

8.30 - 9.00 Uhr Ankunftszeit Tageskinder

9.00 Uhr            gemeinsames Frühstück

9.30 Uhr            Besuch eines Spielplatzes oder Spaziergang durch die Natur

11.00 Uhr          Freispiel/kreative Beschäftigung 

11.45 Uhr          Mittagstisch 

12.30 Uhr          Mittagsschläfchen - Wir singen zuvor Schlaflieder oder lesen eine                                                Geschichte

14.00 Uhr          Zeit für einen Snack/Freispiel 

14.30 Uhr          Abholung der Kinder